News

Alle News Meldungen

Lineup

Die Künstler werden bald veröffentlicht.

Zeitplan

Freitag

  • 18:00 - 18:45 in Ausarbeitung N
  • 19:00 - 19:45 in Ausarbeitung H
  • 20:00 - 20:30 in Ausarbeitung N
  • 20:45 - 21:30 in Ausarbeitung H
  • 21:45 - 22:15 in Ausarbeitung N
  • 22:30 - 23:30 in Ausarbeitung H
  • 23:45 - 00:15 in Ausarbeitung N
  • 00:30 - 02:00 in Ausarbeitung H

Samstag

  • 15:00 - 15:45 in Ausarbeitung H
  • 16:00 - 16:30 in Ausarbeitung N
  • 16:45 - 17:30 in Ausarbeitung H
  • 17:45 - 18:15 in Ausarbeitung N
  • 18:30 - 19:15 in Ausarbeitung H
  • 19:30 - 20:00 in Ausarbeitung N
  • 20:15 - 21:00 in Ausarbeitung H
  • 21:15 - 22:00 in Ausarbeitung N
  • 22:15 - 23:15 in Ausarbeitung H
  • 23:30 - 00:15 in Ausarbeitung N
  • 00:30 - 02:00 in Ausarbeitung H
  • H = Hauptbühne
  • N = Nebenbühne

Tickets

Die Ticket Preise werden bald veröffentlicht.

Infos von A – Z

Alkoholausschank

Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Konsum von Alkohol gesetzlich verboten. Jugendlichen unter 18 Jahren ist der Konsum von Spirituosen und Mixgetränken untersagt. Wir halten uns strikte an diese Regelung.

Anfahrt & Parkplätze

Am Open Air selbst haben wir keine Parkmöglichkeiten für Euch und die Zufahrt zum Gelände ist ab dem Feldweg gesperrt. Bitte benutzt die Parkplätze beim Outlet Landquart, beim Bahnhof Malans (Parkplätze Sagenplatz sind kostenlos) und beim (Bushaltestelle) Karlihof Malans (Parkplätze Teppichfabrik sind kostenlos). Unser kostenloser Shuttleservice bedient den Bahnhof Landquart und Bahnhof Malans und die Bushaltestelle Karlihof von 16:00 bis 02:00. Zu Fuss kannst Du uns natürlich auch von dort aus erreichen (15 Minuten ab Bahnhof Malans, 10 Minuten ab Karlihof und 20 Minuten ab Bahnhof Landquart).

Anfahrt mit Google Maps

Campervans

Wenn Ihr in einem Campervan übernachten wollt, könnt Ihr dies kostenlos auf dem Open Air-Gelände machen, wenn Ihr bis 12:00 Uhr am Freitag heranfahrt. Der Platz ist jedoch stark begrenzt!

Feuer

Offenes Feuer ist auf dem ganzen Festivalgelände und Zeltplatz verboten. Grillstationen, die keinen Landschaden verursachen, sind erlaubt. Einweggrills sind nicht erlaubt.

Fundsachen

Gefundene Gegenstände werden am Eingang abgegeben und können dort abgeholt werden. Nach dem Open Air werden nicht abgeholene Dinge auf unseren Internetauftritten gepostet. Verbotene Gegenstände werden dem Gast abgenommen und entsorgt.

Glas und Dosen

Unterm Jahr dient das Gelände als Weideplatz für Tiere. Deshalb sind auf dem Gelände kein Glas und keine Dosen erlaubt. Bitte lasst diese Materialen zu Hause. PET- und Tetra-Behälter, sowie Bierfässer in Depotgebinden ab 5 Liter sind erlaubt.

Haftung

Der Verein Open Air Malans, welcher das Open Air Malans organisiert, lehnt jegliche Haftung bei Unfällen während des Events ab. Die Gäste haben den Weisungen des Sicherheitspersonals und des OK’s Folge zu leisten. Das Überschreiten der Absperrungen auf dem Weg zum Festplatz und auf dem Zeltplatz ist strengstens untersagt

Jugendarbeit Bündner Herrschaft

Auch dieses Jahr unterstützt uns die Jugendarbeit Bündner Herrschaft mit einem Unterhaltungsprogramm für Kinder. Dieses Jahr kann man bogenschiessen und feuerjonglieren lernen. Ausserdem betreiben Sie wieder eine alkoholfreie Bar.

Sanität

Das eingesetzte Sicherheitspersonal verfügt über eine Sanitätsausrüstung und die entsprechende Ausbildung. Für Notfälle helfen Sie Euch gerne weiter.

Tiere

Während der Musikunterhaltung sind Tiere zu deren Schutz vom Open Air-Gelände fernzuhalten.

Zelten

Für Zelte haben wir auf dem Open Air-Gelände genug Platz, auch Pavillons und dergleichen sind kein Problem. Am Eingang sagen wir Dir, wo Du kostenlos zelten kannst. Du hast kein Zelt, dafür ein Minivan oder Camper? Kein Problem, wenn Du am Freitag vor 12:00 Mittags heranfährst, ist die Zufahrt noch offen und wir finden einen geeigneten Platz für Dich!

Verein

Die Ursprünge des Verein Open Air Malans gehen auf mystische Nächte auf dem Geissrugga in Malans Anfang des neuen Jahrtausends zurück. Gleichgesinnte trafen sich dort auf Musik, Tanz, Trank und Speiss. Da kam plötzlich der Einfall: lasst uns doch aus dieser Runde ein tolles Fest machen! Das Open Air war geboren. Noch jung und zittrig doch mit einem klaren Ziel: Malans und die Region mit einzigartiger Musik zu bereichern. Einige Jahre später kam dann auch noch das rechtliche Gerüst dazu und der offizielle Verein war gegründet. Bei unserem Verein ist das Open Air der Anlass im Jahr. Doch unseren Vereinsmitgliedern bieten wir auch an den restlichen 363 Tagen im Jahr coole Zusammenkünfte. Ob Skitage, Fritigstreffs oder Vereinsreisen – es hat für jeden was dabei!

 

Wenn Du an einem Beitritt interessiert bist, kannst Du uns gerne eine .